Mariengymnasium Arnsberg
in der Trägerschaft des Erzbistums Paderborn

 

Willkommen am Mariengymnasium!

Auf unserer Schulhomepage finden Sie unter anderem Aktuelles aus dem Schulleben, unser Schulprofil sowie unser außerunterrichtliches Angebot, aber auch Stundenpläne und die jeweils aktuellen Vertretungspläne fehlen nicht.

Ganz besonders möchten wir Sie auf unser Schuljubiläum hinweisen, über dessen Stand der Vorbereitungen wir gerne informieren.

Aktualisierter Terminkalender

Sehr geehrte Eltern,
 
hiermit erhalten Sie den aktualisierten Terminkalender für die noch verbleibenden Wochen des Schuljahres. Die neuesten Änderungen sind gelb markiert.
 
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 
Schiffswallfahrt nach Köln

Am 26. Juni war es soweit – das Mariengymnasium Arnsberg machte sich mit 600 Schülern, 45 Lehrern und 10 Elternvertretern, den Sekretärinnen und nicht zuletzt seinem Schulseelsorger, Herr Pastor Dirk Salzmann, auf den Weg nach Köln, um die lange geplante Schiffswallfahrt auf dem Rhein anzutreten. 11 Busse brachten uns sicher und mit frechem Fahrgeschick, welches  in Köln auch einfach unverzichtbar ist, zum Anleger am Rheinufer. Dort wartete die „Rheinfantasie“ auf die gutgelaunten Pilger, ein großes Schiff, welches für die Unternehmung Platz und beste Atmosphäre bot. Gleich wurden die Jubiläumsflagggen gehisst.  Im Bauch des Schiffs fanden dann die ganz feierlichen Elemente der Wallfahrt jahrgangsbezogen statt. Die Schüler trugen Anliegen und Fürbitten, die sie ganz persönlich formuliert hatten, der Schulgemeinschaft vor. Herr Pastor Salzmann schaffte es immer wieder, die jeweiligen Gruppen zu ermuntern, durch engagiertes Singen Präsenz zu zeigen. Weitere musikalische Beiträge der SV, hier sei Noah Appelhans besonders erwähnt, sorgten für die unterhaltende Seite der Fahrt.

Weiterlesen...
 
Puppentheater der Klasse 5a

Am 15.05.2014 führten wir, die Klasse 5a, mit Frau Steeger ein Puppentheater vor großem Publikum auf. Wir haben im Kunstunterricht Puppen für das Theater gebastelt, die Köpfe geformt und die Kleider genäht. Wir haben die Kulissen gemalt und die Stücke selbst geschrieben. Die Herstellung hat mehrere Monate gedauert. Sieben Gruppen mit jeweils vier bis fünf Personen führten unterschiedliche Stücke auf.

Weiterlesen...
 
Vorankündigung: Ehemaligen-Fest des Mariengymnasiums Arnsberg

Am Freitag, den 26. September wird anlässlich des Schuljubiläums in der Festhalle der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft das Ehemaligen-Fest des Mariengymnasiums Arnsberg stattfinden.

Wir hoffen, dass möglichst viele Ehemalige Zeit finden können, um in einer angenehmen Atmosphäre gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist über das Sekretariat mit der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. möglich. Darüber hinaus können Ehemalige über Facebook in Kontakt treten, damit hoffentlich viele ehemalige Abiturjahrgänge über das Fest in Kenntnis gesetzt werden können.

Weiterlesen...
 
Bitte um Unterstützung bei der Sparda-Spendenwahl

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Sparda-Bank veranstaltet in diesem Jahr wieder die Sparda-Spendenwahl.

Mit der diesjährigen Sparda-Spendenwahl fördert die Volksbank Sauerland soziale Schulprojekte, bei denen sich weiterführende Schulen für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl stark machen. Vom Einsatz für Ältere, Jüngere, Schwache, oder Kranke: Insbesondere kreative Benefiz-Aktionen, Besuchsdienste, Mehrgenerationenprojekte, Schulsanitätsdienste, Streitschlichterprogramme oder Ausflüge, bei denen sich die Schulgemeinschaft für andere – insbesondere in Kooperationsmodellen – stark macht.

Weiterlesen...
 
Erster Poetry Slam am Mariengymnasium - Allein, allein (auf der Bühne)

Wir haben geklatscht, bis die Hände weh taten, wir haben gelacht, dass die Bauchmuskeln schmerzten und wir haben gesungen: „Allein, allein“.
Der Poetry Slam des zehnten Jahrgangs am Abend des 10.4.2014 im Forum des Mariengymnasiums war ein voller Erfolg. Fast zwei Stunden lang begeisterten uns die Schüler mit ihren Texten und sorgten für eine ausgelassene Atmosphäre bei Musik und alkoholfreien Getränken.
„Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird.“
Dieser Wikipediaeintrag wurde zu Beginn von Vivian Schwabbauer in ihrem Slam-Text zitiert.

Weiterlesen...
 
Aufstellung der anzuschaffenden Bücher

Sehr geehrte Eltern,
 
anbei senden wir Ihnen die Aufstellung der anzuschaffenden Bücher für das Schuljahr 2014/2015.
 
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
 

 
Post aus Uganda

Vor Kurzem erreichten uns Nachrichten von unserer Partnerschule aus Uganda, die wir unserer Schulgemeine nicht vorenthalten möchten. Zum einen bedankt sich Fr. Paul für die vielfältigen Eindrücke, die er während seines Deutschlandbesuchs am Mariengymnasium gewonnen hat. Zum anderen freut sich unsere Partnerschule St. Andrea Kaahwa über die vom Mariengymnasium überreichte Spende in Höhe von 2000 €. Dieses Geld soll dafür genutzt werden, Kindern und Jugendlichen weiterhin einen möglichst ertragreichen Zugang zur schulischen Bildung zu ermöglichen.

 

Im Folgenden können die originalen Briefe gelesen werden

Weiterlesen...
 
Schülerarbeiten der QI in Anlehnung an Arbeiten von Alberto Giacometti

Die bereits ausgestellten Arbeiten entwickelten Schüler und Schülerinnen des Grundkurses Kunst der QI bei Hr. Meinschäfer. Die Basis der gezeigten Arbeiten bildet eine Bildbetrachtung der Plastik „Der Platz II“ (1948) von Alberto Giacometti.
Der Schweizer Künstler Giacometti spielt in dieser Darstellung des Menschen vor allem mit dem Faktor Zeit. „Der Platz II“ wirkt wie ein Schnappschuss einer alltäglichen Szene in einer Stadt/ einem öffentlichen Raum, sodass man die dargestellte Szene auch als eingefrorenen Moment bezeichnen könnte.
Die Schülerinnen und Schüler nahmen diese Arbeit Giacomettis eingehend zur Kenntnis und entwickelten in der praktischen Umsetzung eigener Figurenszenen zu dem Oberthema des eingefrorenen Moments weitere Aspekte.

 

 

Weiterlesen...
 
Vorankündigung Schulveranstaltung im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums

Ein Ereignis der besonderen Art wirft seine Schatten voraus.
Nur noch sechs Wochen,  dann geht es auf große Fahrt.
Am 26. Juni 2014 begibt sich die gesamte Schulgemeinschaft auf Schiffswallfahrt.
Mit knapp 650 Personen und 13 Reisebussen geht es am frühen Morgen nach Köln. Von dort aus starten dann alle mit der „MS Rheinfantasie“ auf dem Rhein Richtung Rodenkirchen. Auf dem Schiff wird es unter Leitung von Pastor Salzmann ein wechselndes schulpastorales Programm, abgestimmt auf die verschiedenen Klassen- und Jahrgangsstufen, geben. Nach diesem Angebot findet jeweils ein offenes Singen statt.

Weiterlesen...
 
Fußballspiel zur Stärkung der Schulgemeinschaft

Fußball verbindet - Auch Schüler und Lehrer. Aus diesem gemeinsamen Interesse heraus trafen sich am Donnerstag vor den Osterferien einige Schüler der Q1 sowie Lehrer nach dem Unterricht zu einem Freundschaftsspiel in der Turnhalle unserer Schule. Nachdem das Spiel im letzten Jahr verschoben werden musste, war nun ein neuer fester Termin gefunden, sodass die Gladiatoren im Anschluss an die 9. Stunde die Arena unter tosendem Applaus der begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer (vornehmlich Schülerinnen und Schüler der Q1) empfangen wurden. Ziel der Aktion war es, den Sport als Bindeglied zwischen Lehrern und Schülern zu nutzen, um so die Schulgemeinschaft zu stärken.

Weiterlesen...