Vortrag von Martin Wehrle zum Thema „Führungskultur“

Am 21.03. 2019 fand ein Vortrag zum Thema „Führungskultur“ (Viel Fleiß – kein Preis? – wie Führungskultur auf die Beteiligten wirkt) des bekannten Karrierecoaches Martin Wehrle im Forum des Mariengymnasiums Arnsberg statt.
Die „Wirtschaftsförderung des HSK, Competentia“ und der „Zonta-Club Arnsberg“ hatten zu diesem spannenden Thema eingeladen. Über 200 Gäste zeigten ihr lebhaftes Interesse auch und gerade in der sich anschließenden Diskussion mit dem Referenten im Forum.


Weiterlesen

Betriebspraktikum – und dann? Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülern der Einführungsphase

Am 5. März fand die Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülern der Einführungsphase in Kooperation mit Mitarbeitern des Sozialinstituts Kommende aus Dortmund statt.
An einem kompletten Vormittag arbeiteten die Schüler in den Räumen der IHK Arnsberg in Kleingruppen intensiv an Fragen über ihre Eindrücke und Erfahrungen während des Betriebspraktikums und deren Aufarbeitung. Im Mittelpunkt stand die Frage nach dem individuell „richtigen“ Beruf und/ oder Studienfach/Studienbereich.


Weiterlesen

Betriebsbesuch der Wirtschaftsenglischschüler der Q2 bei der WEPA Hygienepapiere GmbH in Arnsberg-Müschede

In der Regel schreiben die 22 angehenden Fremdsprachenkorrespondenten des Mariengymnasiums Anfragen, Aufträge, Rechnungen, Beschwerden, Mahnungen in englischer Sprache zu Produkten und Dienstleistungen. Am Montag, den 11.03.2019, hatten sie die Gelegenheit, die Produktion von Hygienepapieren bei der WEPA GmbH hautnah zu erleben.
Am Eingang des Verwaltungsgebäudes wurden wir freundlich von unseren Führern Frau Tomasiak, einer Prozessingenieurin, und Herrn Akbaba, einem Prozessingenieur, empfangen, die uns mit Kopfhörern ausstatteten und uns kurz in englischer Sprache in die Produktpalette und die Standorte des europaweit agierenden Unternehmens einführten.


Weiterlesen

Tage der religiösen Orientierung in Hardehausen

Wie alle Jahrgänge des Mariengymnasiums besuchten auch wir, die Jahrgangsstufe EF, das Jugendhaus Hardehausen. Vom 25. bis zum 28. Februar verbrachten wir dort unsere Besinnungstage.
Nach unserer eineinhalbstündigen Anreise wurden wir unseren Zimmern zugeteilt und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit versammelten sich alle im Saal Rom, welcher zu einer Art Besprechungsraum wurde, in dem wir immer wieder zusammenkamen.
Dort wurden wir dann per Zufall in Gruppen aufgeteilt und bekamen eine interessante Führung über das große Gelände, auf dem es eine Turnhalle, ein Schwimmbad, eine Kirche, eine Kegelbahn, eine Launch und einen Weltladen gibt, in dem man fair gehandelte Produkte kaufen kann.


Weiterlesen

Das Thema „Mit Apps Geld verdienen“ beschäftigt junge Unternehmensgründer des Mariengymnasiums

Bereits zum dritten Mal beraten Wirtschaftsmentoren der Industrie- und Handelskammer Arnsberg – Herr Heuer, Herr Luimes, Herr Kamann und Herr Solfrian – 37 Schüler/innen der Projektkurse Wirtschaftsenglisch/ Entrepreneurship (geleitet von A. Goldbach und M. Regniet) bei der Erstellung der Businesspläne für ihre Unternehmensgründungen.
Die Mehrzahl der diesjährigen Geschäftsideen sind gemäß der zunehmenden Digitalisierung native Apps, darunter solche, die die Gestaltung von Reisen erleichtern, den nächsten Zigarettenautomaten oder Liquid-Shop für E-Zigaretten anzeigen, bei der Auswahl der täglichen Garderobe helfen oder Ratschläge zur nachhaltigen und umweltfreundlichen Lebensgestaltung geben.


Weiterlesen

Schneetag der Jahrgangsstufe Q1 in Winterberg

Am 6. Februar machten wir, die Jahrgangsstufe Q1, uns um 7:30 Uhr auf den Weg nach Winterberg, um dort unseren Schneetag verbringen zu können.
Am Zielort angekommen, konnten wir uns die Ausrüstung für unsere Sportart, die wir uns vorher aussuchen konnten, ausleihen. Angeboten wurden Skifahren, Langlauf und Rodeln.


Weiterlesen

Linnea Moess (6b) gewann die zweite Runde des Vorlesewettbewerbs

Bei der zweiten Runde des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in Meschede war es wieder spannend. Würde unsere Schulsiegerin Linnea Moess (6b) es erneut schaffen, die Jury von ihrer Vorlesekunst zu überzeugen? Nachdem alle zwölf Kinder aus dem Umkreis von Hochsauerland West ihre eigenen Texte vorgelesen hatten, gab es eine kleine Pause, in der sich die Jury kurz besprach. Danach mussten alle zwölf Kinder noch einen fremden Text vortragen.


Weiterlesen

Vorstellung der neuen Praktikantinnen

Ab Mitte Februar 2019 nehmen wir, vier Lehramtsstudentinnen, am Mariengymnasium unsere Praktika im Rahmen unseres Lehramtsstudiums auf.
Ihr Praxissemester verbringt Frederike Gabelt (23 Jahre, TU Dortmund) mit den Fächern Sozialwissenschaften und Katholische Religionslehre am Mariengymnasium. Ihr Eignungs- und Orientierungspraktikum absolvieren Hanna Feldmann (19 Jahre, Universität Bielefeld) mit den Fächern Deutsch und Biologie, Lea Padberg (21 Jahre, WWU Münster) mit den Fächern Englisch und Katholische Religionslehre und Jana Kottenhoff (20 Jahre, WWU Münster) mit den Fächern Biologie und Geschichte.


Weiterlesen

DELF-Prüfung bestanden!

Am 18. und 26. Januar absolvierten 28 Schülerinnen und Schüler die DELF-Prüfung. In dieser Woche kam die erlösende Botschaft: Alle haben bestanden!
Diese Prüfung wird von Frankreich aus zentral gesteuert und kann zur selben Zeit in ganz Europa abgelegt werden. Als Bestätigung des Bestehens erhält man ein Zertifikat, das „Diplôme d'Études en langue française“, das dem Teilnehmenden ein bestimmtes sprachliches Niveau nach dem europäischen Referenzrahmen bescheinigt (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Es behält seine Gültigkeit ein Leben lang und kann deshalb z. B. bei Bewerbungen vorgelegt werden.


Weiterlesen

Handball-Schulmannschaft erreichte tollen 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Am Dienstagmorgen, den 12. Februar, ging es für unsere Handball-Schulmannschaft nach Kamen.
Dort nahmen die Schülerinnen des Mariengymnasiums an den Bezirksmeisterschaften der Schulmannschaften teil, für die sie sich im November letzten Jahres qualifiziert hatten.
In der Spielklasse WK III, die sich, anders als im Vereinshandball, aus vier Jahrgängen (2004, 2005, 2006 und 2007) zusammensetzt, ging es in der Vorrunde gegen die Mädchen-Auswahl des Städtischen Gymnasiums Kamen, des Conrad-von-Soest-Gymnasiums und des Märkischen Gymnasiums Iserlohn. In Kamen wurden sie von Sebastian Wietschorke, Marianne und Jürgen Bläsing betreut.
Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die Mannschaft aus Iserlohn.


Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok