Lange Nacht der Mathematik am Mariengymnasium

Am 18.11.2022 fand am Mariengymnasium wieder die alljährliche „Lange Nacht der Mathematik“ statt. Etwa 120 Schülerinnen und Schüler hatten sich angemeldet, um sich, teilweise bis in die frühen Morgenstunden, mit allerlei mathematischen Aufgaben auseinanderzusetzen. Begleitet von einigen Eltern und den Mathematiklehrerinnen und -lehrern, aber auch von ehemaligen Lernenden und Lehrenden, wurde wieder geknobelt, probiert, programmiert, gemessen, gerechnet, versucht, verzweifelt, sich und andere motiviert, aber auch viel gelacht.
Die zu lösenden Aufgaben waren dabei wieder sehr vielfältig und interessant gestaltet.
So mussten die 5er und 6er in der 1. Runde etwa alle 11 Möglichkeiten finden, bei denen EINS + EINS = ZWEI ergibt oder ein Buchstabensudoku mit 100 Quadraten lösen.
Die 7er und 8er sollten unter anderem symmetrische Zahlen auf einer Wasseruhr bestimmen und herausfinden, wie viele Bücher Jochens Bibliothek enthält.
Bei den 9ern und EFlern ging es um Uropas Apfelbaumgarten und um das Lösen eines Tridokus.
Bei den beiden ältesten Jahrgängen ging es schließlich um algebraische Techniken und um einen kreisrunden Billardtisch mit „mathematischer“ Billardkugel.

Die Doppeljahrgangsstufen 5/6 sowie 7/8 haben es in ihrer Altersklasse bis in die 2. Runde geschafft. Die Jahrgangsstufen 9/EF und Q1/Q2 haben jeweils die dritte und damit letzte Runde erreicht, an deren Aufgaben noch bis morgens früh um 6 Uhr gerechnet und geknobelt wurde.

Wir sind gespannt auf das nächste Jahr.

Text und Fotos: Jens Heinemann (Mathelehrer)



Aktuelle Nachrichten

Kennenlernnachmittag der zukünftigen Fünftklässler

Am Dienstag, den 25.06.24, ab 15:00 Uhr, ist es wieder soweit. Der Kennenlernnachmittag der zukünftigen Fünftklässler des Mariengymnasiums steht an.
An diesem Nachmittag lernen die Kinder ihre neuen Klassenleitungsteams, ihre Klassenpatinnen und Klassenpaten sowie ihr neue Klassengemeinschaft kennen. Für die Eltern gibt es Informationen über die Schule und die ersten Schultage. Anschließend laden wir zu Kaffee und Kuchen ein.
Weiterlesen



Aktion im Arnsberger Wald: Mithelfen beim Zurückdrängen des Riesenbärenklaus

Im Folgenden möchten wir auf eine von Herrn Werner Leifert geleitete Aktion zur Bekämpfung des Riesenbärenklaus im Arnsberger Wald aufmerksam machen, für die noch tatkräftige Helferinnen und Helfer gesucht werden. Diese Unterstützung ist notwendig, da auf den betroffenen Flächen keine Maschinen eingesetzt werden können.
Wer hier mithelfen möchte, erhält im Folgenden weitere Informationen:
Weiterlesen



Einladung zur Informationsveranstaltung zum Thema "Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilliges Soziales Jahr"

525.600 Minuten – Deinen Weg finden
525.600 Minuten – Erfahrungen fürs Leben sammeln
525.600 Minuten – etwas Gutes tun

Du möchtest die Zeit zwischen Schule und Studium oder Ausbildung sinnvoll nutzen?
Du suchst Orientierung in der Fülle der Aufgaben und Ausbildungsberufe auf dem sozialen Parkett?
Du möchtest deinen Lebenslauf für zukünftige Bewerbungen aufpeppen?
Soziales Engagement ist dir wichtig und du möchtest der Gesellschaft etwas geben?
Weiterlesen



Ausstellung von Schülerarbeiten in der Fachhochschule Meschede

Ab dem 26. Juni 2024 können gestalterische Arbeiten von Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums in der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede angesehen werden. Das Gebäude ist werktags von 8 bis 20 Uhr  frei zugänglich.
Ingesamt sind in der Fachhochschule Schülerarbeiten von verschiedenen Schulen des Kreises zu sehen. Wir wünschen Ihnen beim Besuch der Ausstellung viel Vergnügen.
Weiterlesen



Malerische Wandgestaltung

Wir, der Kunstkurs aus der Stufe Q1, haben mit der Unterstützung von Herrn von Rüden und Frau Hektor eine Wand unserer Schule mit unserer eigenen Idee kreativ gestalten dürfen. Im Vorfeld haben wir uns im Rahmen des Unterrichts mit der Wandmalerei beschäftigt und anschließend zahlreiche Ideen gesammelt, wie die Wand aussehen soll und wie dies am besten umzusetzen ist. Unsere Ideen haben wir zunächst als Entwürfe auf Papier mit Acrylfarbe gemalt und uns anhand dessen für ein Motiv entschieden. Wichtig war uns auch, dass es ein Motiv mit tieferer Bedeutung für unsere Schule ist. Die Entwicklung der Raupe zum Schmetterling auf dem Notizblock stellt den Entwicklungsprozess jedes Individuums während seiner Schulzeit dar.
Weiterlesen



Einladung zum digitalen Online-Elternabend zum Thema „Sicher unterwegs im Netz“

Für alle Eltern und Sorgeberechtigten unserer Schulgemeinschaft findet am 20. Juni 2024 von 19 bis ca. 20:30 Uhr ein digitaler Elternabend statt. Die Teilnehmenden erhalten Informationsangebote über eine altersgerechte Mediennutzung wie auch über Cybermobbing und virtuelle Hassrede. Diese Online-Veranstaltung bietet die Möglichkeit, die eigenen Medienkompetenzen zu erweitern, indem Gefahren und Risiken einer problematischen Mediennutzung aufgezeigt werden. Außerdem erhalten die anwesenden Eltern die Gelegenheit, eigene Erfahrungen mit anderen zu besprechen.
Der digitale Elternabend ist kostenlos und wird durch das Angebot Eltern und Medien der Landesanstalt für Medien NRW ermöglicht.
Weiterlesen



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.